Here is your notification

News

Informationen zum neuen Curriculum

Freitag, 01-09-2017, 18:09

News

Mit 1. Oktober 2017, dem Beginn des Wintersemesters 2017/2018, tritt das neue Curriculum der Webwissenschaften in Kraft. Rechtzeitig zum Semesterbeginn wurde der Punkt Studienleitfaden auf der Webseite der Webwissenschaften aktualisiert.
Dieser bietet einen guten Überblick über das neue Curriculum, sowie den Ablauf und den empfohlenen Studienaufbau.

 

Für Studierende, die vor Beginn des Wintersemesters 2017/2018 begonnen haben, sind folgende drei Punkte wichtig:

 

1. Wurde vor dem 1.10.2017 die Lehrveranstaltung „[575WEBWMI1P12] PR Methoden für interdisziplinäre Projekte I“ absolviert, haben Studierende das Recht, das Fach Webwissenschaften unter Berücksichtigung der im Studienhandbuch angeführten Äquivalenzen bis zum 30.09.2018 nach den bis 30.09.2017 geltenden Regeln (altes Curriculum) abzuschließen.

Absicht dieses Beschlusses war es, Studierenden die bereits das Praktikum Methoden I absolviert haben, den Abschluss des Projektes nach dem alten Modus zu ermöglichen. Ab Sommersemester 2018 wird es die Kombination der Projekte nur mehr in der neuen Form geben. Die Formulierung im Curriculum umfasst jedoch auch den Abschluss der aktuellen Forschungsinhalte, was nicht Absicht der Regelung war. Es ist davon auszugehen, dass im Studienjahr 2017/2018 eine entsprechende Änderung im Curriculum erfolgen wird.

 

2. Wurden im Studienzweig Social Web in den Fächern „[575WIND10] Web und Individuum“ , „[575WORG10] Web und Organisation“ oder „[575WGES10] Web und Gesellschaft“ Lehrveranstaltungen abgelegt, so gelten diese als im Rahmen des Faches „[575XX] Web, Individuum, Organisation und Gesellschaft“ absolviert, auch wenn diese Lehrveranstaltungen im aktuellen Curriculum nicht mehr enthalten sind.

 

3. Studierende, die vor dem 1.10.2017 eine Zulassung zum Studienzweig Web und Recht erhalten haben, haben das Recht, diesen bis zum 30.09.2021 abzuschließen.

Das Angebot der studienzweigspezifischen Lehrveranstaltungen wird bereits im Jahr 2017 auslaufen; darüber wurden die Studierenden des Studienzweiges aber ohnehin informiert. Die längere Frist dient dazu, die übrigen Lehrveranstaltungen des Studiums abschließen zu können, auch wenn dazu eine längere Dauer erforderlich sein sollte, als dies der Mindestdauer des Curriculums entspricht.

 

Bei Unklarheiten suchen Sie weitere Informationen unter dem Punkt Häufig gestellte Fragen. Wenn Sie auch dort nicht fündig werden, wenden Sie sich per Mail an webwissenschaften@jku.at.

Donnerstag, 12.10.2017, 22:31

Magazin-Präsentation / Journal Release: Do, 19.10.2017, 18.00 Uhr Kunstuniversität Linz Domgasse 1, 4020 Linz   Präsentation des neuen Journals <Into…

Freitag, 01.09.2017, 18:09

Mit 1. Oktober 2017, dem Beginn des Wintersemesters 2017/2018, tritt das neue Curriculum der Webwissenschaften in Kraft. Rechtzeitig zum Semesterbeginn…

Sonntag, 13.08.2017, 16:07

Ab dem Wintersemester 2017/2018 tritt das neue Curriculum in Kraft. Die Aktualisierungen sind demnächst auch auf der in Bearbeitung befindlichen…

Montag, 07.11.2016, 15:59

Der Fachbereich Informatik der Johannes Kepler Universität Linz lädt in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Informatik (ÖGI) zu folgendem…

Dienstag, 27.09.2016, 11:06

[PA, 390.014, 4 SSt, 6 ECTS] – Anmeldung / Termine Der Studienzweig Web Art & Design bietet eine Lehrveranstaltung die allen Studierenden offen…