Fun & Care

Kinderbetreuung und mehr!

Im Zuge des Projektpraktikums wurde ein Konzept sowie eine Crowdfunding-Kampagne für die Erstellung einer Betreuungsvermittlungs-Plattform ausgearbeitet.

Es handelt sich bei Fun & Care nicht um die Findung einer verpflichtende Vollzeit- oder Teilzeitbetreuung der eigenen Kinder. Vielmehr geht es darum, für kurze Zeitfenster oder bei Überlastung, seinem Kind eine qualitative Freizeitbeschäftigung mit Aufsichtsperson zu einem leistbaren Preis zu gewährleisten, während man sich als Erziehungsberechtigter kurz ausruhen kann, Erledigungen tätigen oder spontanen Terminen nachgehen kann. Und das mit dem guten Gewissen, dass sämtliche Betreuer dieser Online-Plattform geprüft wurden und eine pädagogische Ausbildung besitzen.

Betreuer können andererseits eigens bestimmen ob und wieviel Geld sie mit ihrem Angebot wann verdienen möchten. Sie profitieren jedoch nicht nur von den flexiblen Arbeitszeiten, und dem Zusatzverdienst, sondern haben auch die Möglichkeit eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen. Besitzen die qualifizierten Betreuer besonderes Wissen oder Fähigkeiten im künstlerischen, handwerklichen oder musikalischen Bereich, können sie „Fun & Care“ für eine alternative Betreuungsgestaltung nutzen, indem sie einen „Spezial-Kurs“ anbieten.