Aufbau Musterblog

Um den Blog zur Selbstrepräsentation für Firmen, unabhängig von der Masterprüfung zu verwenden, wurde in diesem Musterblog eine eigene Kategorie „Masterprüfung“ erstellt, um die prüfungsrelevanten Arbeiten von den restlichen Arbeiten zu trennen, damit für die ProfessorInnen eindeutig ersichtlich ist, welche die relevanten Masterprüfungsthemen sind.

Vorgehensweise:

  1. Kategorie „Masterprüfung“ erstellen.
  2. Menü erstellen. Ein Punkt des Menüs ist die Kategorie „Masterprüfung“.
  3. Prüfungsrelevante Arbeiten werden als Beiträge angelegt und der Kategorie „Masterprüfung“ zugewiesen. („MusterArbeit1“ und „MusterArbeit2“)
  4. Für bereits veröffentlichte Projekte, soll ein eigener Beitrag mit folgender Kategorie „Masterprüfung“ angelegt werden, indem auf das bestehende Projekt verwiesen wird, somit können auch bestehende Projekte als prüfungsrelevant gekennzeichnet werden. („MusterArbeit3“)