Here is your notification

E-Portfolio

Mit der Nutzung der E-Portfolio-Plattform akzeptieren Sie die im Folgenden beschriebenen Nutzungsbedingungen und die als ergänzende Bestandteile geltenden Bestimmungen zu Datenschutz und Datensicherheit. Die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen sind von allen Nutzerinnen und Nutzern einzuhalten. Eine Nutzung des E-Portfolios auf diesem Webportal führt zu einem konkludenten Einverständnis dieser Bedingungen.

 

Registrierung, Zugangskennung und Nutzungsberechtigung

Nutzungsberechtigte Personen des E-Portfolios Webwissenschaften sind Lehrende und ordentlich Studierende des Masterstudiums Webwissenschaften. Das diesen Personen gewährte Nutzungsrecht ist nicht übertragbar und steht ausdrücklich nur diesem Personenkreis zur Verfügung. Weiters versichern Sie dem Betreiber, dass die von Ihnen angegebenen Informationen zur Nutzerregistrierung, vollständig, korrekt und aktuell gültig sind. Der Nutzer ist für alle, unter seinem Account vorgenommenen Aktivitäten, verantwortlich. Die Nutzerinnen und Nutzer sind verpflichtet, ihre Zugangsdaten streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Ein Verdacht auf Missbrauch der Zugangsdaten ist umgehend dem Betreiber mitzuteilen; die Nutzerin bzw. der Nutzer erhält ein neues Passwort, sofern sie bzw. ihn kein Verschulden am Missbrauch trifft.

 

Urheberrechte, Verwendung der Informationen und Materialien

Die Verantwortung des Betreibers über Inhalte, die der Nutzer in seinen Ansichten eingebunden oder über diese veröffentlicht hat, ist ausgeschlossen. Die Haftung trägt ausschließlich der Nutzer / die Nutzerin selbst.

 

Bei der Nutzung des E-Portfolios zur Erstellung von Prüfungsleistungen, -inhalten u. Ä. durch Studierende liegt die Verantwortung für die fristgerechte Freischaltung der (prüfungs-) relevanten Ansichten bei den Studierenden selbst. Bei anwenderbedingten oder technischen Problemen sind die betroffenen Studierenden zu einer rechtzeitigen Kontaktaufnahme mit dem Administratorenteam verpflichtet.

 

Jeder Nutzer besitzt an eigens erstellten Inhalten das alleinige Urheberrecht, auch dann, wenn diese Inhalte anderen Personen zur Ansicht zur Verfügung gestellt werden. Ohne eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Rechteinhabers ist es untersagt, diese Inhalte anderweitig zu nutzen oder zu verwerten. Es ist strengstens untersagt, digitale Medien, z.B. Fotos, Musik- oder Filmstücke, welche urheberrechtlich geschützt sind, auf den Server zu übertragen. Eine Zuwiderhandlung kann nachhaltige, rechtliche Konsequenzen zur Folge haben. Es ist zu beachten, dass jeder Nutzer alleinig dafür verantwortlich ist, welche Daten und Dateien vom Nutzer auf den Server übertragen werden.

 

Projekte die durch mehrere Personen entwickelt und ausgeführt wurden (Gruppenprojekte) können ausschließlich bei Vorliegen der Einverständniserklärungen aller am Projekt beteiligten und als Co-Autoren ausgewiesenen Personen veröffentlicht werden. Durch die Veröffentlichung eines  dass ein Einverständnis der Veröffentlichung des Projektes (Seminararbeiten etc.) von den Miturhebern eingeholt wurde. Sollte eine Beschwerde eingehen, dass ein Projekt unerlaubt, also ohne Einverständnis der Miturheber veröffentlicht wurde, wird dies umgehend von der Studienkommission Webwissenschaften auf „privat“ gestellt und kann somit von der breiten Öffentlichkeit nicht mehr angesehen werden.

 

Die Administratoren können jederzeit auf Ihr E-Portfolio und die Inhalte, die Sie eingestellt haben, zugreifen. Dies wird ausschließlich geschehen, wenn es zur Unterstützung Ihrer Arbeit oder aus administrativen Gründen, die diesen Nutzungsbedingungen entsprechen, erforderlich ist.
Sie dürfen Ihr Portfolio nicht dazu verwenden, beleidigende oder anstößige Inhalte zu veröffentlichen oder Dateien mit Virus-Inhalten hochzuladen. Das schließt übermäßiges und beleidigendes Kommentieren anderer Portfolios und andere störende Verhaltensweisen ein. Bei Zuwiderhandlung kann Ihr Konto vom Systemadministrator gesperrt und das beanstandete Material sicher gestellt werden. Bitte melden Sie der Systemadministration unangemessenes Verhalten anderer Nutzer.

 

Anzeige unsachgemäßer Verwendung

Das Administratorenteam von E-Portfolio unternimmt alle angemessenen Schritte, um den Nutzern eine sichere, geschützte und betriebsbereite E-Portfolio-Plattform bereitzustellen. Sollten Sie zu irgendeiner Zeit das Gefühl haben, dass Ihre Rechte als Nutzer verletzt wurden oder Fragen zu den Nutzungsbedingungen (der Benutzerinnenordnung) bestehen, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit dem Administratorenteam in Verbindung.

 

Jeder unaufgeforderte Kontakt, den Sie infolge von persönlichen Informationen erhalten, die Sie über Ihr Portfolio öffentlich gemacht haben, obliegt Ihrer eigenen Verantwortung. Jedoch sollte jede Art von Verhaltensmissbrauch eines Nutzers Portfolio dem Administrationsteam sofort gemeldet werden.

 

Wir möchten Sie bitten, anstößiges oder unangebrachtes Material auf der Plattform sowie belästigendes Verhalten durch andere Nutzer schnellstmöglich dem Administratorenteam zu melden. Wir versichern, dass diese Meldungen in einem angemessenen zeitlichen Rahmen überprüft werden.

 

Änderungen des Angebots und der Nutzungsbedingungen

Die Studienkommission Webwissenschaften kann Teile oder bestimmte Funktionen des Angebots jederzeit ändern oder außer Kraft setzen. Entsprechend kann die Studienkommission Webwissenschaften jederzeit die Nutzung und den Zugang zu E-Portfolio sowie die Dauer und den Umfang der Nutzung beschränken. Die Studienkommission Webwissenschaften ist bestrebt, Ausfallzeiten möglichst kurz zu halten und dafür Sorge zu tragen, dass alle Funktionen jederzeit zur Verfügung stehen. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen sind mit 1.4.2015 in Kraft getreten.

 

Hinweise zu Datenschutz und Datensicherheit

Auf der E-Portfolio-Plattform werden ab der Registrierung als Nutzer von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht nur auf eine fingierte Identität verweisen, handelt es sich um persönliche Informationen. Darum gelten auch datenschutzrechtliche Regelungen. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten sowie Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

 

Änderungen an den Hinweisen zu Datenschutz und Datensicherheit
Die Hinweise zu Datenschutz und Datensicherheit können im Laufe der Zeit aufgrund von Rückmeldungen oder neuen, technischen Gegebenheiten angepasst werden. Es wird daher empfohlen, die Nutzungsbedingungen sowie die Hinweise zu Datenschutz und Datensicherheit regelmäßig zu lesen.

 

Persönliche Informationen

Das E-Portfolio speichert folgende personenbezogene Daten der Nutzerinnen und Nutzer: Name (Vor- und Zuname);, KUSSS-Anmeldename und Ihre JKU-E-Mail-Adresse. Persönliche Informationen können im Profil eingesehen, selbstständig ergänzt und überarbeitet werden.

 

Verwendung Ihrer persönlichen Informationen

Persönlichen Informationen werden ausschließlich zu studieninternen Zwecken verwendet. Dem Nutzer steht es frei, den Umfang der öffentlichen persönlichen Informationen selbst zu bestimmen. Grundsätzlich sind ausschließlich Vor- und Zuname durch andere Nutzer erkennbar; außer zugeteilte Administratoren, Kursleiter oder Tutoren besitzen spezielle Zugriffsrechte.

 

Sämtliche im Umfang des E-Portfolios erfassten Daten und Informationen werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben, weder in personalisierter noch in anonymisierter Form, ausgenommen es liegt seitens des Nutzers eine ausdrückliche Genehmigung dafür vor.

 

Speicherung und Sicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Das Administratorenteam unternimmt alle notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass alle persönlichen Informationen, die wir von Ihnen erhalten haben, weder durch Verlust oder Missbrauch noch durch unerlaubten Zugang, Enthüllung oder Modifizierung gefährdet werden. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten geben Sie bitte Ihren Anmeldenamen und/oder Ihr Passwort keiner anderen Person bekannt. Falls Ihre Systemzugangsdaten z.B. aufgrund von Nachlässigkeit oder Verlust möglicherweise anderen zugänglich sein könnten, wenden Sie sich umgehend an das Administratorenteam.
Nutzer sind u.a. aus datenschutzrechtlichen Gründen für die Sicherung ihrer eingestellten Daten (Bilder, Dateien, Videos und Links) selbst verantwortlich. Dieser Hinweis ist auch in Bezug auf das Urheberrecht zu beachten.
Wenn Sie das Studium verlassen (z.B. durch Exmatrikulation), haben Sie Anspruch darauf, dass Ihre Daten aus dem bestehenden System gelöscht werden. Die Löschung Ihrer persönlichen Informationen erfolgt automatisch, wenn Sie nicht mehr zum Personenkreis der Nutzungsberechtigten gehören, zu einem Zeitpunkt, an dem das System gepflegt und gewartet wird.

 

Cookies

Um das E-Portfolio nutzen zu können, müssen Sie innerhalb Ihres Browsers die Verwendung von Cookies erlauben. Bitte beachten Sie, dass die in diesen Fällen erzeugten Cookies keine personenbezogenen Daten speichern.

 

Studienhandbuch-Tool

Die Studienkommission Webwissenschaften überprüft in keinster Weise die Wahrheit der Angaben Ihres individuellen Studienfortschritts. Die ausgewählte Kombination der absolvierten Fächer wird in einem Hashwert gespeichert und der URL angehängt. Speichern Sie Ihre individuelle URL ab, um später erneut auf Ihren individuellen Studienplan zurückzugelangen. Das Tool speichert keine Ihrer personenbezogenen Daten, außer Sie verknüpfen die URL mit Ihrem E-Portfolio-Profil. Demnach liegen dem Administrationsteam alle personenbezogenen Daten von E-Portfolio vor. Die Daten werden in keinem Fall von der Studienkommission Webwissenschaften verwendet.

Montag, 07.11.2016, 15:59

Der Fachbereich Informatik der Johannes Kepler Universität Linz lädt in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Informatik (ÖGI) zu folgendem…

Dienstag, 27.09.2016, 11:06

[PA, 390.014, 4 SSt, 6 ECTS] – Anmeldung / Termine Der Studienzweig Web Art & Design bietet eine Lehrveranstaltung die allen Studierenden offen…

Montag, 23.02.2015, 21:43

Das Programm der Lehrveranstaltung „Enterprise Business Intelligence: Big Data and Privacy ist hier abrufbar: Syllabus-revised-2015-02-23.   Dr.in Noushin Ashrafi ist Professorin…