Here is your notification

Web Art & Design

Bild des Studienleiters

Der Studienzweig Web Art & Design ist der Gruppe der geistes- und kulturwissenschaftlichen Studien zugeordnet und baut auf einem dazugehörigen Studium im medienbezogenen und/oder künstlerischen Bereich auf.

 

Im Mittelpunkt steht die Erstellung von Ideen, Konzepten und Anwendungen, die in gemeinsamer Auseinandersetzung mit den anderen Disziplinen der Webwissenschaften entstehen und so nicht nur eine künstlerische Herangehensweise beinhalten, sondern diese auch auf den Prüfstand sozialer, rechtlicher, technischer und ökonomischer Aspekte stellen. Im Sinne einer künstlerischen Forschung aktueller Strömungen im Netz sollen dabei Perspektiven über die gestalterischen Grundlagen klassischen Web Designs hinaus entwickelt werden. Während Anwendungen im Web-Browser – alleine schon aufgrund der Vorrangstellung die diese im alltäglichen Gebrauch der Internet-NutzerInnen haben – von besonders großer Bedeutung sind – ebenso wie die aktuellen Erscheinungsformen von Social Media Anwendungen in all ihren Spielarten, sei darauf hingewiesen, dass das Netz, so wie wir es heute kennen, eine Vielzahl weiterer Strukturen und Kommunikationsformen kennt.

 

AbsolventInnen des Studienzweiges Web Art & Design sollen somit nicht nur zu künstlerisch-wissenschaftlicher Forschung und kreativer Produktion web-relevanter Inhalte befähigt werden, sondern in der Lage sein, aus den aktuellen Erscheinungsformen des Internets neue Ansätze zu entwickeln, die die ästhetischen, sozialen und strukturellen Qualitäten des Netzes vorantreiben.

 

 

Patricia Wolfsteiner, Projektmanagerin in einer Linzer Werbeagentur

“…im Bewerbungsgespräch ist aber schon rausgekommen, dass sich die Arbeitgeber für das Studium Webwissenschaften interessieren.

Generell hatten die Firmen bei den Bewerbungsgesprächen immer großes Interesse am Studium Webwissenschaften.”

 

 

Beate Moser, Grafikerin bei Fronius International GmbH

“In meinem Beruf als Grafikerin mit Online-Fokus ist es wichtig, durchaus einmal einen Blick über den Tellerrand hinaus zu werfen.

Webwissenschaften hat mich diesbezüglich einen großen Schritt weiter gebracht.”


t_lorenz (1)

Ansprechperson Web Art & Design

Univ.Ass. Dipl.-Ing. Thomas Lorenz

Masterstudium Web Art & Design der Kunstuni Linz

Kollegiumgasse 2, 4010 Linz
E-Mail: webart.office@ufg.at
Telefon: +43 (0)699 19132849
Fax: +43 (0)732 7898 385

alle Kontaktmöglichkeitenmehr lesen

Projekte der Studierenden